FTS Newsblog

ek robotics Limited hilft, ein lokales Schulprojekt zu verwirklichen

Mit finanzieller Unterstützung von ek robotics konnte eine örtliche Schule hochmoderne Sporteinrichtungen einschließlich eines Fitnessraums und eines Sportlabors bauen. Die Royal Latin School in Buckingham, die nur einen Katzensprung vom britischen Hauptsitz von ek robotics entfernt ist, eröffnete am Mittwoch, den 24. November 2021, im Rahmen einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung den fertiggestellten 3 Millionen Pfund teuren ek robotics Sports Campus.

 

ek robotics übernahm die Finanzierung, die für die Realisierung des Projektes erforderlich war. Auch die Bemühungen der fleißgen und kreativen Schülerinnen und Schüler der Schule haben viel zur Funding-Kamapagne beigetragen: von Autowäschen bis hin zu einem Sternsprung-Marathon haben sie fünf Jahre lang Spenden gesammelt. Dank ihrer unermüdlichen Anstrengungen und der Finanzierung durch ek robotics konnte das Sports Campus Gebäude für die Schule Wirklichkeit werden. Das Founding-Projekt fand bei der Eröffnungsveranstaltung große Beachtung in den Medien,vor allemdurch die Partipation von BBC South Today.

Chris Price, Geschäftsführer von ek robotics Limited ist stolz: " Wir freuen uns, dass der fertige Sportcampus an die Schülerinnen und Schüler, sowiedie Gemeinde übergeben werden konnte. Es war uns eine Freude und ein Privileg, bei der Finanzierung eines so aufregenden Projekts, das für die zukünftige Ausbildung unserer Kinder von großem Nutzen sein wird, helfen zu können. Wir sind stolz darauf, die Gemeinde Buckingham ganzheitlich weiter zu unterstützen. ek robotics freut sich darauf, mit Hilfe der Industrie eng mit der Royal Latin School zusammenzuarbeiten, um unsere zukünftigen Wirtschaftsführer auszubilden und zu formen. Im Gespräch mit BBC South Today fügt Price hinzu: "Meine Tochter besucht die Schule. Eines Tages kam sie nach Hause und sagte, dass der Schule das Geld für die Fertigstellung des Sportcampus fehle. Ich hatte gesehen, welchen Aufwand die Schülerinnen und Shcüler betrieben um die Mittel aufzubringen. Da habe ich mir gedacht, warum sollten wir, als ein lokales Unternehmen nicht einspringen, die Schule supporten und das Projekt zum erfolgreichen Abschluss verhelfen?"

David Hudson, Schulleiter der Royal Latin School, sagte ebenfalls im Gespräch mit BBC South Today: "Als ich 2010 an die Schule kam, wollte ich unter anderem die Einrichtungen für unsere Schüler verbessern. Die Schülerinnen und Schüler sind großartig, wir haben großartige Lehrkräfte, aber die Einrichtungen waren wirklich nicht mehr zeitgemäß und marode. Ich möchte allen Schülern, Eltern und Unterstützern sowie ek robotics herzlich dafür danken, was sie in den letzten fünf Jahren ermöglicht haben, um unsere Fundraising-Projekt für die neuen Einrichtungen zu unterstützen. Gemeinsam sind wir alle Teil eines fantastischen Teams."