Industrie 4.0

Autonome Transportroboter - eine Schlüsseltechnologie der Industrie 4.0.

Was ist Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution. Nach der Mechanisierung (Industrie 1.0), der Massenproduktion (Industrie 2.0) und der Automatisierung (Industrie 3.0), hält nun das Internet der Dinge und Dienste Einzug in die Produktion. Hier verzahnt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. So können Produkte nach individuellen Kundenwünschen hergestellt werden. Technische Grundlage hierfür sind intelligente, digital vernetzte Systeme und Produktionsprozesse. Industrie 4.0 bestimmt dabei die gesamte Lebensphase eines Produktes: Von der Idee über die Entwicklung, Fertigung, Nutzung und Wartung bis hin zum Recycling.

Autonome Transportroboter

Autonome Transportroboter sind eine Schlüsseltechnologie der Industrie 4.0!

 

Industrie 4.0-Technologien ermöglichen herausragende Wachstumschancen und Wettbewerbsvorteile - auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Prognosen gehen davon aus, dass Unternehmen mittels Industrie 4.0 ihre Produktivität signifikant steigern können. Es werden sich auch andere Bereiche grundlegend verändern. So werden gefährliche Arbeitsplätze und mühselige Tätigkeiten wegfallen und dafür neue Berufe und Arbeitsplätze entstehen. Wie während der Industrie 3.0 wird die Gesellschaft auch in der vierten industriellen Revolution Vollbeschäftigung anstreben und, wie bereits in Deutschland der Fall, auch erfahren.

 

Sie haben Fragen?